Material

10437614_818231184853632_1065756371833536369_n
483509_499002603454345_1437925438_n
1507057_669677536386850_1407467724_n
602047_544364102251528_2122121897_n
154449_499000736787865_1501081716_n
992955_583277475026857_1681751538_n
429744_542152502472688_713393127_n

RASH Hannover T-Shirts
Lange Zeit haben sich unsere Feinde und Neider vor diesem Moment gefürchtet, lange hoffte man es handle sich nur um einen üblen Scherz und eine erneute Provokation…
Doch nun sind sie endlich da: RASH Hannover T-Shirts!!! 
Ab Freitag dem 09.08.2013 zu bestellen, entweder hier über Facebook oder unsere E-Mail rash_hannover@yahoo.de!
Erhältlich in den Größen S, M, L, XL, zum Preis von 12 €uro
(Im Falle, dass die T-Shirts außerhalb von Hannover bestellt werden, fallen zusätzlich Versandkosten von 4,90 € an)
Shirt

DOKUMENTATIONEN:

Dokumentation »Antifascist Attitude«

Wir möchten euch hier den Download der Dokumentation »Antifascist Attitude« (RUS 2008, 73 min.) zur Verfügung stellen. Die Dokumentation eines unabhängigen Medienkollektivs aus Russland zeigt antifaschistische Aktivitäten und stellt in Interviews Antifaschist_innen, Menschenrechtler_innen, RASH, SHARP und „Moskauer Trojan Skins“, der antifaschistischen Hardcoreband „WHAT WE FEEL“, Anarchopunks und andere Personen vor. Darunter auch der Rechtsanwalt Stas Markelov, der am 19.01.2009 bei einem Attentat in der russischen Hauptstadt erschossen wurde. Außerdem werden antifaschistische Aktionen, Demonstrationen und Konzerte gezeigt.

DOWNLOAD

Kurzer Einblick:
 

Dokumentation »Carlos, un año sin ti, un año contigo«

Am 11. November 2007 wurde der 16-jährige Antifaschist Carlos Palomino in der Metro von einem Neonazi erstochen. Er befand sich mit seinen Freund_innen und Genoss_innen auf dem Weg zu einer Antifa-Demo gegen einen Naziaufmarsch.
Die Dokumentation wurde von Filmmacher_innen aus dem Umfeld der Antifa Koordination Madrid (…Coordinacion Antifascista Madrid) produziert und zeigt die Geschehnisse des Novembertages als auch die Entwicklungen des nächsten Jahres.

DOWNLOAD

Dokumentation: >>Chasseurs de Skins<<
Paris beginning of the 80’s the Skinhead movement came to France, and is about to make headlines for the decade to follow, at once provocative and racist crimes. Bands are formed and develop a real guerrilla warfare to counter the fascist offensive.

Their reasoning: the fight against fascism and racism by any means necessary even if their opponents turn against the violence they employ.

FANZINES:
Rash Guadalajara (Mexiko) Fanzine aus dem Jahre 2008 
Commi Bastard Fanzine / Berlin

Ein Gedanke zu „Material

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s